Kulturgießerei Schöneiche Mekong_web
Kulturgießerei Schöneiche Mekong_web

Der Mekong vom „Goldenen Dreieck“ bis Viantiane


Dr. Ing. Peter Rößner

Vortrag
Sonntag 10.01.2021
Einlass: 15:30 Uhr
Start: 16:00 Uhr
AK 5 €
Tickets sind nur an der Kasse erhältlich. weitere Informationen zu den Ticketpreisen
VERANSTALTUNG
AUSVERKAUFT
01805 700 733 Ticket Hotline
0,14 €/Min. aus d. deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute

Der Mekong vom „Goldenen Dreieck“ (Myamar – Thailand – Laos) bis Viantiane.

Videovortrag mit Dr. Ing. Peter Rößner


Der Mekong („Mutter des Wassers“) – einer der größten Flüsse der Welt – ist Lebensader für ca 90 Mio Menschen. Vom tibetischen Hochland in China durchquert er 6 Länder bis zum Delta in Vietnam und bestimmt den Rhythmus des Lebens in der Region während der Trockenzeit und der Regenzeit, in der sein Wasserspiegel ca 8 m höher ist.
Die letzten 2.300 km vom Dreiländereck Myanmar – Thailand – Laos über Kambodscha bis zum Delta in Vietnam bereiste Dr. Peter Rößner auf dem Fluss und an seinen Ufern.
Dabei erhält er bei einer geruhsamen Fahrt mit einem langsamen Schiff während der Trockenzeit auf dem schiffbaren Teil des Mekong faszinierende Eindrücke vom felsige Flussbett, den immergrünen steilen Ufer mit Büffeln und Elefanten, den kleinen einfachen Ansiedlungen ohne Straßen, Strom und Wasserversorgung und kann in Dörfern am Mekong das einfache Leben der armen Bewohner kennen lernen.
Ab der alten Königsstadt Luang Prabang mit ihren morgendlichen Mönchsprozessionen geht die Reise weiter über Land auf beeindruckenden (und extrem schlechten) Straßen bis Viantiane, der Hauptstadt von Laos.