Aeham Ahmad

Aeham Ahmad in der Kulturgießerei Schöneiche

Aeham Ahmad ist ein pala?stinensisch-syrischer Pianist. Internationale Bekanntheit erlangte er 2014/2015 durch seine öffentlichen Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk – als „Pianist in den Trümmern“ während des Bürgerkriegs in Syrien. Inzwischen lebt Ahmad als Flüchtling in Deutschland.

Website: Aeham Ahmad