Grey Paris 1 / 2 Image Icon
Kulturgießerei Schöneiche GreyParis-Pressefoto-Credits-Alice-Bacher_web
GreyParis-Pressefoto-Credits-Alice-Bacher web 2 / 2 Image Icon
Kulturgießerei Schöneiche GreyParis-Pressefoto-Credits-Alice-Bacher_web

Grey Paris


Grey Paris

Konzert
Samstag 15.10.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr
neuer Termin
VVK 17 € | AK 20 € | Erm. 12 €
Tickets sind nur im Vorverkauf und im Haus erhältlich. weitere Informationen zu den Ticketpreisen
VERANSTALTUNG
AUSVERKAUFT
01805 700 733 Ticket Hotline
0,14 €/Min. aus d. deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute

Grey Paris

Das Berliner Trio Grey Paris präsentiert Songs voller vertrackter rhythmischer Elemente
und minimalistischer, filmähnlicher Atmosphäre. In ihren Kompositionen
tragen sie die Zuhörer mit immer neuen Ideen durch akustische Klangwelten wie
in einem synästhetisch wahrgenommenen Erlebnis.


Beeinflusst von Künstlern wie E.S.T., Gogo Penguin, Nils Frahm, Brandt Brauer Frick
etc., versteht sich die Musik von Grey Paris als eine Mischung aus treibenden
Grooves und meditation-in-action.


“In the music of the Berlin-based trio Grey Paris, classical music instruments meet
electronic music and together they create a minimalistic almost film-like atmosphere.
The connection of electronic features and emotional piano compositions
gives birth to various sound scapes spiced with changing dance rhythms, spherical
sounds and electronic experiments.”
– Flora Theatre Festival, CZ –


Das Trio, bestehend aus Piano, Bass, Drums und einem ausgefeilten System aus
Live-Electronics, besteht seit 2016 und hat bisher 2 Alben und mehrere Singles
veröffentlicht. Es hat zahlreiche Konzerte und Festivals im In- und Ausland gespielt
(u.a. Smida Jazz Festival (RO), 19th Athens Technopolis Jazz Festival (Best Newcomer
Jazzband 2019), Jazz in the Park Competition Rumänien (Best Club Band Award),
Piano Day (GR), Kantine am Berghain, B-flat, B’Jazz Burghausen …)
“They characterize their music as “cinematic electroacoustic jazz” and the truth is
that the sound landscapes they make through enchanting, minimal and trance
echoryhtms are creating images so powerful that they are one of the most unique
modern jazz groups.”
– Athens Technopolis Festival, Greece –


Nach dem Album „Medea“ und der folgenden Tour in 2019 haben Grey Paris die
Zeit der Konzert-Pause 2020/21 intensiv genutzt um sich konzeptuell weiterzuentwickeln
und neue Stücke zu schreiben. Ihre neuen Arrangements zeigen mehr
Fokus auf elektronischen Arrangements, gepaart mit dem filmischen Sound der
Band.


Yiorgos Parisis - piano, electronics
Arian Stechert - drums, electronics
Mark Beumer - bass, electronics


Web: https://greyparis.eu/
Facebook: http://www.facebook.com/greyparistrio
Instagram: http://www.instagram.com/greyparismusic
Spotify: https://open.spotify.com/artist/5XrDPQ33iYYoj8VJMEnx1F
Youtube: shorturl.at/ajAFM


Grey Paris Website