Kulturgießerei Schöneiche Wortgiesser_Web
Kulturgießerei Schöneiche Wortgiesser_Web

Eine Mahlzeit und neun Todesfälle


Die Wortgießer

Theater
Samstag 14.10.2023
Einlass: 19:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr

Benimmt sich der Mensch wie ein Fuchs im Hühnerstall? Oder kräht er mehr wie der Hahn auf dem Mist, wenn sich das Wetter ändert?

Verblüffend aktuell sind die zwei Einakter „Fuchsjagd“ und „Serenade“ des polnischen Autors Slawomir Mrozek von 1977, die das Schöneicher Amateurtheater „Die Wortgießer“ unter dem Titel „Eine Mahlzeit und neun Todesfälle“ präsentiert.

Was wird aus Veganern, wenn eine allgemeine Jagdpflicht gilt? Wo kann man sich noch verstecken, wenn man vor lauter Waldlichtungen keine Bäume mehr sieht? Ist eine Einladung zum Essen verführerisch oder tödlich gemeint? Oder beides? Kaum glaubt man sich auszukennen, nimmt die Geschichte eine neue Wendung und die fabelhafte Welt des Slawomir Mrozek ist der unseren auf einmal zum Verwechseln ähnlich. Beamte sind auch nur arme Hunde und jeder präpotente Gockel endet doch als Suppenhuhn.

Regie führt zum ersten Mal bei den Wortgießern der als Darsteller des „Jedermann“ in der Rüdersdorfer Open-Air-Produktion bekannte Olaf Michael Ostertag. Das Festmahl ist angerichtet. Lassen Sie es sich schmecken.

Nach dem Erfolg von „Fisch zu viert“ Anfang des Jahres, premieren die Wortgießer nach nur kurzer Probenzeit erneut in der Kulturgießerei in Schöneiche.

Karten zum Preis von 12,- Euro gibt es in der Kulturgießerei und bei reservix.de.

Vorstellungstermine 2023:
13.10.2023       19:30 Uhr (Premiere)
14.10.2023       19:30 Uhr
15.10.2023       16:00 Uhr
11.11.2023        19:30 Uhr
12.11.2023       16:00 Uhr

 


Die Wortgießer Website