Kulturgießerei Schöneiche spenden setz_ein_denkmal

Ihre Spende bitte an


Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche e.V.
Kennwort: Stein
IBAN: DE46170550503007743167
SWIFT: WELADED1LOS
Bank: Sparkasse Oder-Spree

Auf Wunsch stellen wir eine Spendenbestätigung aus.

Steineproduktion


• Porzellan/ Tonmasse klopfen (Luft rausschlagen)
• Ausrollen
• in handliche Stücke schneiden
• nach einem mehrere Tage dauernden Trocknungsprozess auf Maß schneiden
• im lederharten Zustand den Namen einritzen
• bei ca. 600 Grad im Ofen brennen
• nach einer Abkühlungsphase mit Kupferoxyd bestreichen (Namen sichtbar machen)
• das zweite Mal nun bei über 1100 Grad brennen
Bei dieser Handarbeit ist in der Nachkontrolle eine Ausschussquote von ca. 10 % zu verzeichnen
Jeder Stein ist ein Unikat.

Setze ein Denkmal


Der Verein Kunst- und Kulturinitiative Schöneiche hat das etwas waghalsige „Unternehmen“ Kulturgießerei am 30. April 1994 ins Leben gestoßen und dafür gesorgt, dass es munter und ideenreich gedeiht. Kunstausstellungen, Konzerte, multikulturelle Abende, Theateraufführungen, Pantomime, Tanz, Lesungen und Vorträge bereiten Besuchern und Gästen immer wieder anregende und interessante Erlebnisse. Das soll so bleiben.

Es würde leichter, könnte die Kulturgießerei gekauft werden. Dafür sammeln wir.
Sie können sich darüber hinaus noch ein kleines „Denk mal“ setzen.

Die Aktion “Ein Stein für die Kulturgießerei“ läuft weiter. Bisher wurden 452 Steine angebracht. Sie können als Privatperson mit dem Erwerb eines Steines für 10,- Euro dazu beitragen, die Kulturgießerei dauerhaft für das Publikum aus Gemeinde und Region zu erhalten. Firmen, Verbände und Parteien müssen etwas mehr locker machen.

Der nach Ihren Wünschen oder durch Sie selbst beschriftete Stein wird als Tontafel gebrannt und als dauerhaftes Zeugnis Ihrer Unterstützung im Eingangsbereich der Kulturgießerei sichtbar.

Teile es mit Freunden
Facebook share Link Twitter share Link Google share Linkedin share