Kulturgießerei Schöneiche PeterPan1
Kulturgießerei Schöneiche PeterPan1
Für Kinder
Freitag 07.06.2019
Einlass: 15:00 Uhr
Start: 16:00 Uhr
VERANSTALTUNG
AUSVERKAUFT
01805 700 733 Ticket Hotline
0,14 €/Min. aus d. deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Minute

... - der Junge, der nie erwachsen werden wollte

Ein Mehrgenerationentheaterstück nach James Matthew Berry

Es spielen: Rosa, Stine, Rico, Amelie, Lilli, Johanna, Mia, Marlene, Bruno, Christoph, Wolf-Rainer Pietsch, Reinhard Schirmer

Mädchen haben immer Angst, Jungen weinen nie? Alle Kinder werden irgendwann erwachsen? Von wegen! Wendy, John und Michael leben mit ihrer Mutter Mrs. Darling und ihrer Tante Nana in London. Mrs. Darling ist es gelungen, Peter Pans Schatten einzufangen, als dieser ungebeten ihre Kinder besucht hat. Um seinen Schatten wieder zu bekommen, fliegt Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen wird, begleitet von der kleinen Fee Glöckchen durch das Kinderzimmerfenster herein und findet dort seinen Schatten wieder.

Peter versucht, den Schatten an sich festzukleben. Der Versuch misslingt und Peter beginnt zu weinen, wodurch er Wendy aufweckt. Er bittet sie, ihn nach Nimmerland zu begleiten. Wendy stimmt unter der Bedingung zu, dass ihre jüngeren Brüder John und Michael mitkommen dürfen. Peter bringt den Kindern das Fliegen bei und sie begeben sich auf die Reise nach Nimmerland, wo es Indianer, Piraten und Feen gibt.

Die eifersüchtige Fee Glöckchen lockt Wendy in einen Hinterhalt. Glöckchen fliegt voraus zu den verlorenen Jungen, die bereits auf Peter Pan warten und teilt diesen einen falschen Befehl Peters mit: Sie sollen Wendy erschießen! Tootles befolgt den Befehl und schießt auf Wendy. Glücklicherweise rettet Wendy Peters „Kuss“. Sie bleibt unverletzt und die Abenteuer auf Nimmerland können nun erst so richtig beginnen. Denn dort lebt auch der gefürchtete Piratenkapitän Hook mit seinen Männern Smee, Starkey, Cecco und Alf Mason. Unerwartete Hilfe erhalten die Kinder vom Nimmervogel und einem Krokodil. Werden sie Käptn Hook besiegen und unbescholten nach Hause zurückkehren können?

Bei der neuesten Produktion von Schauspielerin und Sozialpädagogin Claudia Dornath spielen SchülerInnen der Storchenschule sowie der Bruno-Bürgel-Grundschule gemeinsam Theater. Die jüngsten Mitspieler sind acht, die meisten Kinder elf bis zwölf Jahre alt. An Bord der Jolly Roger befinden sich außerdem drei Erwachsene, welche die Piratenrollen übernehmen.

Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei der Kulturgießerei Schöneiche, dem Thasch (Theater aus Schöneiche), der Kleiderkammer Rüdersdorf sowie der Bruno-Bürgel-Grundschule und der Storchenschule.


Kindertheaterprojekt mit Claudia Dornath Website